WIR IN  OSNABRÜCK                            STADT & LAND

KOSTENLOSE WERBUNG                                 OSNAPICTURE.COM @ST.P2020



Judith Beckedorf – Flowers On My Grave             (Official Music-Video 2020)


Monika Mäsker & Jürgen Sartorius               Something Stupid (COVER) 2020


„Haustürportraits" zu Corona Zeiten in Osnabrück - Fotografenmeisterin schießt „Haustürportraits" „Lasst uns gemeinsam lachen!“, das ist das Motto der Fotoaktion von Kati Steinkamp, Fotografenmeisterin aus Osnabrück. Noch bis zum 29. April fotografiert die Fotografin Menschen mit ihren Familien, Partnern oder Haustieren vor der eigenen Haustür, also „Haustürportraits“ in Osnabrück. „Ich fahre zu den Teilnehmern nach Hause und fotografiere sie vor der Tür oder im Garten. Das ganze ist komplett kostenlos“, sagte Steinkamp. "Natürlich mit dem nötigen und vorgeschriebenen Sicherheitsabstand!“ Im Anschluss an das kleine Shooting bekommen die Kunden eine Auswahl der bearbeiteten Bilder per Downloadlink zur freien Verfügung gestellt. "Ich habe mir durch den Corona Virus schon länger überlegt, ob ich etwas als Fotografin anbieten kann, um den Menschen Freude zu bereiten“, so die Fotografenmeisterin. "Ich weiß, dass die Zeit für einige sehr schwer ist und ich wollte meinen Mitmenschen einfach ein Lächeln ins Gesicht zaubern." Inspiriert von einigen Kollegen auf Instagram, habe sie zuerst ihre Nachbarn in ihrer Straße fotografiert. Die waren so begeistert, dass es auf einmal Wellen schlug: " Daraufhin habe ich die Aktion auf ganz Osnabrück und teilweise sogar den Landkreis ausgeweitet." Dass das Projekt sehr gut angenommen wird, zeigt auch die große Resonanz. „Ich habe viel positives Feedback bekommen und immer mehr Leute haben sich bei mir gemeldet.“ Durch die hohe Nachfrage wurde die „Haustürportrait“-Aktion erst einmal bis zum 29. April verlängert. "Vor allem Paare und Familien freuen sich, ein paar schöne Bilder zu bekommen und diese, z.B. an Oma & Opa, zu verschenken.“ Unter dem Hashtag #haustürportraitsosnabrück können Interessierte die Aktion, z.B. bei Instagram, entdecken. Die Fotografin Kati Steinkamp ist Fotografenmeisterin aus Osnabrück. 2014 hat sie ihre Leidenschaft - die Fotografie - zum Beruf gemacht. Sie absolvierte die Ausbildung zur Fotografin in Osnabrück und startete 2017 unter dem Namen “K. Steinkamp Fotografie” in die Selbstständigkeit. Heute ist sie nicht nur hauptberuflich Fotografin: "Ich studiere im Fernstudium Medien- und Kommunikationsmanagement und arbeite in einer Osnabrücker Werbeagentur." Einer ihrer größten Träume ging 2019 in Erfüllung, als sie ihren Fotografenmeister in Kiel absolvierte. "Es gehört nicht nur Leidenschaft & Liebe zu meinem Beruf dazu, sondern auch Professionalität. Durch meine Erfahrungen als gelernte Fotografin möchte ich meinen Kunden die höchste Qualität bieten." K. Steinkamp Fotografie ist auf die Bereiche Portrait, Business, Hochzeiten sowie Events spezialisiert.


Labels gibt es wie Sand am Meer. Wie Nörgler im Winter. Oder wie Fische im Wasser. Und klar: Kreativ sind sie alle. Unabhängig sowieso. Und ganz bestimmt wollen alle nur das Beste – genau das wollen wir auch: Euer bestes Stück. Eure Musik. Eure Leidenschaft. Und mit genau der Leidenschaft, mit der ihr eure Gedanken, Stimmungen, Emotionen in Musik verpackt, geben wir es euch zurück. Ja, eure Musik ist gut, das wissen wir. Eure Musik ist die Beste, das wisst ihr. Der Markt allerdings hat noch keine Ahnung wer ihr seid. Das soll sich ändern und das ist ein gutes Stück Arbeit, ein weiter Weg. Den gehen wir mit euch zusammen, denn wir sind davon überzeugt, dass der Markt euch braucht. Dafür schnüren wir euch ein Paket, das erstmal alles andere als sexy ist – die klassische Marketingklaviatur, die Du heute spielen und beherrschen musst, um gehört zu werden. Reicht nicht? Stimmt. Reicht nicht. Denn die Vermarktung alternativer Popmusik erfordert alternative Herangehensweisen. Überraschungen. Leidenschaften. Vielleicht Guerilla-Marketing. Vielleicht etwas ganz anderes. Auf jeden Fall ein neues Denken. Das machen wir mit euch zusammen. Hand in Hand. Denn wenn eure Musik neu ist, dann hat sie es verdient, gehört zu werden. Dafür sorgen wir. Mal mit lautem Getöse, mal mit leisen Zwischentönen. Aber immer in der richtigen Mischung.

Das Timezone-Team:                                                           Wiebke, Holger, Astrid, Gerald, Nicole, Daniel




Carsten Dierker übernimmt          Hagener Familienlokal Hagen.    Seit 1938 steht oberhalb der Forellenteiche am Hagener Ortsrand das Haus der Familie Dierker. Vor 60 Jahren eröffneten Heinrich und Anna Dierker hier    eine kleine Gastwirtschaft, die Anfang der 70er Jahre ihr Sohn Martin übernahm. Als 2002 niemand aus der Familie das Restaurant   „Zum Forellental“   eben weiterführen wollte, verpachtete Martin Dierker die Gaststätte.  Seit dem 1. Januar 2015 ist der Betrieb nun wieder in Familienhand.   Neffe Carsten Dierker, der gelernter Koch ist, knüpft mit einer Mischung aus klassischer und moderner Küche an die Erfolge des Traditionslokals auf eben  ganz besondere Weise an. 

Restaurant Forellental 7,49170 Hagen a.T.W.  05401 - 9439    -   info@restaurant-zum-forellental.com http://www.restaurant-zum-forellental.  Aufgrund aktuellen Situation, nur direkte  Abholung möglich