Große Live-Gala, doppelter Spaß:Katrin Bauerfeind und Steven Gätjen moderieren den "Deutschen Comedypreis" am 1. Oktober 2021, 20:15 Uhr, live in SAT.1. An diesem Abend werden die beliebtesten Comedy-Sendungen, Podcasts und Künstler:innen ausgezeichnet. Novum: Zum ersten Mal lädt SAT.1 die Zuschauer:innen zur demokratischsten Wahl aller Wahlen ein. Sowohl über die Nominierungen als auch über die Abstimmung der Preisträger:innen entscheidet einzig und allein das Publikum. Auf der Online-Seite www.deutscher-comedypreis.de finden die Zuschauer:innen seit 13. August eine Auswahl an Comedy- und Satireshows, Comedyfiction, Podcasts und Künstler:innen. Welche Comedy-Stars und Comedy-Produktionen haben den Zuschauer:innen im zurückliegenden Jahr (1. Juli 2020 -27. August 2021) am besten gefallen? Einen eigenen Vorschlag abgeben? Kein Problem! Für jede Rubrik gibt es außerdem die Möglichkeit, eigene Favorit:innen zu nominieren. Wer wird mit der Comedypreis-Trophäe ausgezeichnet? Nach Abschluss der Nominierungsphase beginnt am 17. September für die Zuschauer:innen die Abstimmungsphase. "Der Deutsche Comedypreis" ist eine Veranstaltung des COLOGNE COMEDY FESTIVALS und wird von der Brainpool TV GmbH im Auftrag von SAT.1 produziert. "Der Deutsche Comedypreis " - am Freitag, 1. Oktober 2021, um 20:15 Uhr live in SAT.1 und auf Joyn Quelle:PM:2021


Der große Bruder hat sich zwei Neue geangelt: Profi-Anglerin und Reisebloggerin Barbara "Babs" Kijewski, sowie Soap-Darsteller Pascal Kappés ziehen heute Abend um 20:15 Uhr live in SAT.1 ins "Promi Big Brother"-Weltall. Für einen Promi in der Raumstation oder auf dem Big Planet geht die Zeit im Weltall heute hingegen schon zu Ende. Die Zuschauer:innen entscheiden per Beliebtheitsvoting, wer "Promi Big Brother" für immer verlassen muss. Barbara Kijewski, Profi-Anglerin und Reisebloggerin: "Ich bin ein weißes Blatt und kann es selbst beschriften." Von der Natur ins Weltall: Barbara "Babs" Kijewski ist Profi-Anglerin, Moderatorin und Reisebloggerin. Zum Angeln kommt die gelernte Bauzeichnerin über zwei Freunde, mittlerweile betreibt sie es professionell. Ihre Erfolge teilt Babs, die über ihr Alter schweigt, auf ihren Social-Media-Kanälen mit ihren Followern. Daneben ist die Anglerin regelmäßig im Fernsehen zu sehen, unter anderem bei "TV total" oder in ihrer eigenen Show "Das Angelduell". Dass ihr Name nicht unbedingt jedem ein Begriff ist, ist Babs durchaus bewusst. "Ich bin ein weißes Blatt und kann es selbst beschriften", beschreibt sie ihren Promistatus. Ihre Zeit bei "Promi Big Brother" ist für die Naturliebhaberin eine echte Herausforderung: "Eigentlich passe ich als freiheitsliebender Mensch gar nicht in ein solches Format, denn ich liebe es in der Natur zu sein. Jetzt wage ich mal den Schritt aus meiner Komfortzone heraus." Pascal Kappés (31), Soap-Darsteller: "Es gibt fünf Punkte, die man bei mir beherzigen muss: Ehrlichkeit, Loyalität, Respekt, Danke und Bitte." Im Alter von elf Jahren verliert Pascal Kappés seinen Vater, die saarländische Trainer-Legende Rudi Kappés. Pascal schaut nach vorne: Er spielt Fußball in der 6. Liga, arbeitet als Model und wird 2019 Mister Saarland. Dem TV-Publikum wird Pascal Kappés durch die Serie "Berlin - Tag und Nacht" bekannt. Mit seiner Ex-Frau Denise hat Pascal, der sich 2020 als bisexuell outet, einen zweijährigen Sohn. Bei der Partnerwahl schaut der 31-Jährige zuerst auf die inneren Werte. "Es gibt fünf Punkte, die man bei mir beherzigen muss: Ehrlichkeit, Loyalität, Respekt, Danke und Bitte. Und wenn noch eine positive Ausstrahlung dazu kommt, dann: You're welcome!", erklärt der Singlemann. Ob er sich vorstellen kann, dass bei "Promi Big Brother" die große Liebe auf ihn wartet? "Man kann das nie ausschließen. Das ist immer situationsabhängig. Wenn man drei Wochen lang so eng aufeinanderhängt, ist alles möglich." Barbara und Pascal starten heute ihre Mission "Promi Big Brother". Für einen anderen Promi geht die Zeit im Weltall heute Abend hingegen schon zu Ende. Wer die wenigsten Stimmen der Zuschauer:innen im Beliebtheitsvoting per Telefon/SMS/App erhält, muss "Promi Big Brother" verlassen. Die kompletten Interviews zur redaktionellen Berichterstattung und Fotomaterial zu allen Bewohner:innen finden Sie auf unserer "Promi Big Brother"-Presseseite unter http://presse.sat1.de/promibigbrother. Auf glomex, dem Videomarktplatz der ProSiebenSat.1-Gruppe, stehen Ihnen kostenfrei Clips zu den "Promi Big Brother"-Bewohner:innen zum Einbinden für ihr Online-Angebot bereit. Hier können Sie sich bei glomex als Publisher anmelden. "Promi Big Brother" - heute, um 20:15 Uhr und "Promi Big Brother - Die Late Night Show" direkt im Anschluss live in SAT.1 und auf Joyn Hashtag zur Show:#PromiBB Quelle: PM: 2021


3 - 2 - 1 - Zero: Der Countdown für "Promi Big Brother" 2021 läuft. Heute Abend, 20:15 Uhr in SAT.1, ziehen Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang, Reality-Star Daniela Büchner und Soap-Darsteller Danny Liedtke neben Gameshow-Legende Jörg Draeger live bei "Promi Big Brother" ins Weltall. Ihre Mission beim größten TV-Event des Sommers: Drei Wochen in einer Wohngemeinschaft mit ihnen (noch) Unbekannten. 24 Stunden Kamerabeobachtung. Kein Kontakt zur Außenwelt. Und einer, der alle Fäden zieht: Big Brother. Marie Lang (34), Kickbox-Weltmeisterin: "Wenn jemand schnarcht, stört mich das mehr, als wenn ich mal verstrubbelt aussehe." 18-fache Kickbox-Weltmeisterin, Model, Mode-Designerin: Für die erfolgreiche Sportlerin Marie Lang ist "Promi Big Brother" die erste Teilnahme an einer Reality-Show: "Für mich ist die größte Herausforderung, etwas ganz anderes, etwas ganz Neues zu machen, bei dem ich einfach gar nicht weiß, was mich erwartet", spricht die 34-Jährige über ihre Motivation für die Teilnahme an der Show. Der 24-stündigen Kamerabeobachtung blickt die modelnde Kickboxerin Marie uneitel entgegen: "Wenn jemand schnarcht, stört mich das mehr, als wenn ich mal verstrubbelt aussehe." Daniela Büchner (43), Reality-Star: "Ich bin jetzt gefestigter und stärker als je zuvor." Daniela Büchner wird dem Fernsehpublikum 2015 in der Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland" bekannt. Es folgen Teilnahmen bei "Das Sommerhaus der Stars" und im Dschungelcamp, wo die Fünffachmutter das Erbe ihres 2018 verstorbenen Mannes Jens antritt. Bei "Promi Big Brother" will die 43-Jährige die wahre Daniela präsentieren: "Ich will nicht sagen, dass ich etwas, was ich getan habe, bereue - aber in anderen Formaten war ich oft drüber oder psychisch nicht ganz so stark wie ich jetzt bin", blickt Daniela Büchner zurück auf vergangene TV-Auftritte und gibt sich für die Zeit bei "Promi Big Brother" zuversichtlich: "Ich bin jetzt gefestigter und stärker als je zuvor." Danny Liedtke (31), Soap-Darsteller: "Meine Community wird mich dann auch mal von einer ganz anderen Seite sehen können." Seine Hämatophobie - die Angst vor Blut - hindert Danny Liedtke daran, seine Ausbildung zum Sozialassistenten und später seine Metzgerlehre zu beenden. So kommt der 31-Jährige zunächst als Set-Runner und Skripter zum TV. Die Zuschauer:innen kennen ihn seit 2013 als Kevin Buchow in "Köln 50667". Bei "Promi Big Brother" möchte sich Danny von seinem Alter Ego Kevin lösen: "Es ist etwas ganz Neues für mich und meine Community wird mich dann auch mal von einer ganz anderen Seite sehen können." Ob sich der Dauersingle auch vorstellen kann, sich bei "Promi Big Brother" zu verlieben und seine romantische Seite zu zeigen? "Ausschließen würde ich es nicht. Verlieben kann man sich ja jeden Tag und dann auch eine Romanze haben." Jörg Draeger (75), TV-Ikone und Gameshow-Legende: "Wenn der Zonk die Siegesprämie wäre, würde ich noch eine Woche dranhängen." Durch "Geh aufs Ganze!" erlangen Jörg Draeger und das rote Plüschtier, der Zonk, Kultstatus. Jetzt geht Jörg Draeger aufs Ganze und hebt ins Weltall von "Promi Big Brother" ab - eine bewusste Entscheidung: "Nach Anrufen und Gesprächen mit SAT.1 habe ich angefangen, ein bisschen in 'Promi Big Brother' reinzuschauen - und ich war überrascht, denn das war ganz deutlich eine andere Handschrift, als das was ich bisher gehört habe. Und das war der Anfang, um mich mit dem Format zu beschäftigen." Bis zu drei Wochen lebt der Kult-Moderator mit anderen Promis in der Raumstation oder auf dem Big Planet im Weltall des großen Bruders. Was wäre, wenn Big Brother am Ende nur den Trostpreis Zonk für Jörg Draeger bereithält? "Wenn der Zonk die Siegesprämie wäre, würde ich noch eine Woche dranhängen." Marie Lang, Daniela Büchner, Danny Liedtke und Jörg Draeger treffen heute Abend live auf ihre bereits eingezogenen Mitbewohner:innen: Ina Aogo, Königin der Spielerfrauen Melanie Müller, Ballermann-Queen Heike Maurer, Lottofee-Legende Mimi Gwozdz, die betrogene "Bachelor"-Siegerin Uwe Abel, Bauer mit Herz Rafi Rachek, Reality-Sternchen Daniel Kreibich, Medium und Star-Hellseher Eric Sindermann, Modedesigner und Ex-Handballer Der große Bruder startet seine Weltraummission mit zwölf Bewohner:innen. Doch in den unendlichen Weiten des Weltalls ist Platz. Viel Platz ... Die kompletten Interviews zur redaktionellen Berichterstattung und Fotomaterial zu allen Bewohner:innen finden Sie auf unserer "Promi Big Brother"-Presseseite unter http://presse.sat1.de/promibigbrother. Auf glomex, dem Videomarktplatz der ProSiebenSat.1-Gruppe, stehen Ihnen kostenfrei Clips zu den "Promi Big Brother"-Bewohner:innen zum Einbinden für ihr Online-Angebot bereit. Hier können Sie sich bei glomex als Publisher anmelden. "Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother - Die Late Night Show" direkt im Anschluss live in SAT.1 und auf Joyn Alle Folgen von "Promi Big Brother" in SAT.1 werden täglich mit Live-Untertiteln (Videotext Seite 149) für Hörgeschädigte begleitet. Quelle:PM:2021


Über falsche Ängste und echte Freundschaft: Der ZDF-Animationsfilm "Ein Känguru wie du" ist ein Plädoyer für Toleranz gegenüber dem Anderssein: Zwei Raubkatzen laufen wegen ihres mutmaßlich homosexuellen Trainers aus dem Zirkus davon und lernen das boxende Känguru Django kennen – doch das ist anders als erwartet. Der Kurzfilm nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ulrich Hub ist ab Dienstag, 20. Juli 2021, in der ZDFmediathek und bei kika.de abrufbar. Am Samstag, 24. Juli 2021, 15.25 Uhr, hat KiKA den Film im Nachmittagsprogramm. Die Raubkatzen Pascha und Lucky wollen mit ihrem Trainer bei einem Zirkusfestival auftreten. Nach der missglückten Generalprobe bricht der Trainer in Tränen aus. Die Seehunde, die alles mitverfolgt haben, vermuten: Die blonden Löckchen, das Maiglöckchen-Parfüm, die Heulerei – der Trainer ist eindeutig schwul. Auch wenn sie kaum wissen, was "schwul" eigentlich ist, wollen Pascha und Lucky mit so einem Trainer auf keinen Fall vor Publikum auftreten und reißen aus. Nach ziellosem Herumirren in der Großstadt lernen die beiden das Känguru Django kennen, einen Profiboxer, mit dem man herrlich über die Dächer hüpfen und stundenlang fernsehen kann. Die Drei werden schnell zu unzertrennlichen Freunden. Bis sich herausstellt, dass Django schwul ist. Doch jetzt finden es Lucky und Pascha gar nicht mehr schlimm. Und als sie schließlich ihren Trainer wieder treffen, nimmt ihr großer Festivalauftritt plötzlich eine ganz andere Wendung.Quelle:PM:2021


Neue Doku-Soap über den Mikrokosmos Campingplatz Schauplatz der zehn Folgen ist Europas größter Campingplatz Marina di Venezia Auftakt der neuen Sendung am Montag, 9. August 2021, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI Das erste Sonnenlicht des Tages fällt durch das Wohnwagenfenster und von weitem hört man bereits das Meer rauschen. Klingt idyllisch? Ob dem so ist, deckt die neue Doku-Soap "Bella Italia - Camping auf Deutsch" auf! Der Profi-Camper, der mit seiner Familie jedes Jahr kommt und Wert darauf legt, wieder denselben Stellplatz zu bekommen. Das Pärchen, das zum ersten Mal gemeinsam in den Urlaub fährt und die große Liebeserklärung im Nachbarzelt. Und wie übersteht eine Familie, die mit lustlosen Teenies unterwegs ist, die nächsten zwei Wochen? Das zeigt RTLZWEI am Montag, 9. August 2021, um 20:15 Uhr, in der ersten von zehn Folgen "Bella Italia - Camping auf Deutsch". Marina di Venezia in Italien ist ein echter Mega-Campingplatz und er gilt als der Größte Europas. Es gibt einen riesigen Wasserpark, Restaurants, Supermärkte. Animateure sorgen mit Fitness- und Danceshows dafür, dass den Campern nicht langweilig wird. Auch ein Strand gehört zum Campingplatz, mit Blick auf Venedig. Die meisten der 3.000 Camper kommen aus Deutschland. Der Ansturm auf Marina di Venezia ist in diesem Jahr nach den coronabedingten Einschränkungen gigantisch. In der ersten Episode von "Bella Italia" rücken Nicole und Sascha mit drei befreundeten Paaren an. Obwohl alle eingefleischte Camper sind, geht diesmal beim Aufbau alles schief. Dass Camping voll im Trend ist, zeigt sich auf dem Platz auch an der großen Zahl von Neulingen. Die Mädelsclique rund um Kira kämpft mit den vielen Tücken, die der Alltag in einem Camper mit sich bringt. Sie campen zum ersten Mal gemeinsam. Auf engem Raum herrscht schnell dicke Luft. Die Doku-Soap nimmt nicht nur die Camper, sondern auch die Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass auf dem Mega-Campingplatz alles reibungslos läuft, in den Fokus. So beginnt die 20-jährige Yüksel ein Praktikum im Animationsteam. Ein Knochenjob - während andere Urlaub machen. Die Sendung wird von STORY HOUSE Productions GmbH produziert. Die erste Folge "Bella Italia - Camping auf Deutsch" ist am Montag, 9. August 2021, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI zu sehen. Die Sendung ist nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar. Im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich. Die Preview ist sieben Tage vor Ausstrahlung auf TVNOW verfügbar. Über "Bella Italia" Die Doku-Soap spielt in einem ganz besonderen Mikrokosmos: auf dem größten Campingplatz Europas. Marina di Venezia ist zwar in Italien, aber fest in deutscher Hand. Die meisten der 3.000 Camper kommen aus Deutschland und bringen ihre ganz persönliche Geschichte mit. "Bella Italia" ist nicht nur eine Begleitreportage über den Alltag auf einem Campingplatz, vielmehr erzählt es in 10 Folgen die großen und kleinen Dramen, die sich im Urlaub abspielen. Wie übersteht eine Familie, die mit lustlosen Teenies unterwegs ist, die nächsten zwei Wochen? Wird der neue, junge Mitarbeiter von den Profi-Campern ernst genommen?Quelle:PM: 2021

Für die NDR Kultserie "Neues aus Büttenwarder" sind vier neue Folgen erfolgreich abgedreht worden. Zum ersten Mal wird über mehrere Episoden eine fortlaufende Geschichte erzählt: Bauer Adsche Tönnsen (Peter Heinrich Brix) soll von Brakelmanns Hof vertrieben werden, weil Bürgermeister Griem (Jürgen Uter) ganz andere Pläne mit dem Hof hat. Nach und nach begreift Adsche, dass sein Zuhause einem Truppenübungsplatz weichen soll. Adsche ist verzweifelt und sucht Hilfe bei den Mitgliedern seiner Familie. Doch Schwester Ylvie (Suzanne von Borsody) hat eigene Sorgen und Jürgen Seute (Dirk Martens) baut gerade ein neues Business auf. Fatalerweise ist Onkel Krischan (Hans Kahlert) bei einer Nacht und Nebelaktion verschwunden und schickt nur kryptische Nachrichten. Wer kann also Günther Griems eigennützige Pläne stoppen? Wie gut, dass parallel Bürgermeisterwahl ansteht und der amtierende Bürgermeister jetzt jede Stimme braucht. Wirt Shorty (Axel Olsson) und Stallknecht Kuno (Sven Walser) sind hin- und hergerissen, wen es zu unterstützen gilt. Die Folgen 95 bis 98 wurden bis zum 13. Juli in Granderheide und Grönwohld gedreht. Die Bücher schrieb "Büttenwarder"-Hausautor Norbert Eberlein. Regie bei der Serie führte zum ersten Mal Stephanie Stoecker ("Notruf Hafenkante"). Hinter der Kamera stand erneut Maximilian Lips, Produzent war wieder Valentin Holch (Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft). Die Redaktion hat Diana Schulte-Kellinghaus. Das NDR Fernsehen zeigt die neuen Episoden "Versuchung", "Ideenkralle", "Feuer frei" und "Kaolition" voraussichtlich im kommenden Weihnachtsprogramm.                                                                                              Quelle: PM: NDR 2021


Das Warten hat ein Ende! Am 13. Juli gibt es endlich wieder „frischen“ Stoff aus der Sachsenklinik. Um 20.15 Uhr heißt es „In aller Freundschaft, F. 932: Im Dienst des Feindes“. Im Anschluss folgt um 21.00 Uhr „In aller Freundschaft, F. 933: Herzschmerz unter Radar“. Beide Folgen sind eine Woche vorab bereits in der ARD Mediathek abrufbar. Während Reinigungskraft Esther Thaler (Martina Eitner-Acheampong) ihren persönlichen Kampf mit Unternehmensberater Henning Kleinschmidt (Tobias van Dieken) nicht nur im vom Personalabbau bedrohten Hotel, sondern auch in der Sachsenklinik ausficht, gerät Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) immer mehr unter Druck: In der Klinik hat er eine Finanzkrise verursacht, er muss zwei Jobs unter einen Hut bekommen und die Krankenkasse verweigert nach wie vor die Zahlung eines überlebenswichtigen Medikamentes für Baby Feli. Zudem versucht er die psychosomatisch bedingten Kopf- und Bauchschmerzen seines Ziehsohnes Hanno (Kasimir Brause) zu therapieren, doch zu Hause geraten die beiden immer wieder in Konflikt. Die neue Freundschaft zwischen Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) muss einer ersten Bewährungsprobe standhalten. Denn Maria bekommt zunehmend den Eindruck, dass Ina weiterhin an Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Marias Lebensgefährten und Inas Ex-Mann, interessiert sein könnte. Ina ahnt dies und tut alles, um Maria diesen Eindruck zu nehmen. Gelingt es Ina, Marias Ängste zu zerstreuen, und hat die Frauenfreundschaft eine Chance? Am 20. Juli kehrt die frühere Oberschwester Ingrid Rischke (Jutta Kammann) in die Sachsenklinik zurück. Eigentlich möchte sie Roland unter die Arme greifen, muss aber plötzlich um die eigene Gesundheit bangen. Die wöchentliche Serie „In aller Freundschaft“, immer dienstags um 21 Uhr im Ersten und eine Woche vorab in der ARD Mediathek, wird von der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag des MDR und der ARD DEGETO produziert. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD. Die Redaktion hat Franka Bauer, für die Redaktionsleitung ist Johanna Kraus verantwortlich, Produzent ist Seth Hollinderbäumer. Ausführende Produzentin ist Josepha Herbst.                                                                  Quelle: PM: 2021