Sie wollen bei uns werben? Super! Passt! Rufen Sie uns an,   - oder senden Sie eine unverbindliche Anfrage an info@osnapicture.com oder auch gerne direkt an website7@gmx.de @Stephan Peters 21


OsnabrückHalle ist diezweitbeste hybride Eventlocation Deutschlands -Awardverleihung gestern live aus RottweilOsnabrück, 09.07.2021 (nn) Die OsnabrückHalle hat den2. Platz beim bundesweiten „Location Award 2021“ in der Kategorie „Beste Hybrid Eventlocation“ gewonnen. Die Preisverleihung fand gestern als hybrides Event live aus dem Kraftwerk in Rottweil statt.„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sieist das Ergebnis der überaus engagiertenTeamarbeit aller Beteiligten in der OsnabrückHalle und unsererPartnerfirmen. Es zeigt, dass wir die Corona-Krise genutzt haben, um das Gesamtpaket unserer Leistungen auch auf hybride und digitale Elemente zu erweitern. Wir haben unsere Kund:innen überzeugt und unsere Leistungfindet überregional Beachtung“, so Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabrückHalle. Die Nominierten konnten sich für eine der beiden neuen Kategorien „Beste Streaming Location“oder „Beste Hybrid Eventlocation“ bewerben. Eine neutrale Jury renommierter Veranstaltungsplaner:innenhat dann über Kriterien wie technische Grundausstattung, Referenzen, Alleinstellungsmerkmal,usw. die Nominierung bestimmt. Die Nominierten stellten gesternlive per Streaming Ihre Möglichkeiten den Zuschauer:innen der Awardverleihung aus Deutschland und der Schweiz vor. Die OsnabrückHalle präsentierte dabei zusammen mit den PartnernPOOLgroup und Starlight Showservice ihre Möglichkeiten mit einemspektakulären Showblock als Highlight. Per Online-Voting wählten die Zuschauer:innen die OsnabrückHalle auf den zweiten Platz. Es gewann die Location H’Up –Deutsche Messe AG Hannover, den dritten Platz belegtedas m:con Congress Center Rosengarten Mannheim. Die fiylo Deutschland GmbH hat den Location Award in diesem Jahr zum elftenMal als Auszeichnung für herausragende Veranstaltungsorte in Deutschland verliehen.2016 und 2018 war die OsnabrückHalle bereits ebenfalls nominiert, damals jeweils in der Kategorie „Beste Kongresslocation“. Weitere Informationen un



Impfaktion an der Halle Gartlage findet trotz Spielabsage statt Das Spiel fällt aus, die Impfaktion findet statt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das für Freitag geplante Eröffnungsspiel der 3. Liga zwischen dem VfL Osnabrück und MSV Duisburg abgesetzt. Die Stadt Osnabrück hält aber an der Impfaktion in der Halle Gartlage fest. Wer noch keine Impfung erhalten hat, hat in direkter Nähe zum Stadion die Möglichkeit: Von 15.30 bis 19 Uhr findet am Freitag, 23. Juli, in der Halle Gartlage (Eingang aus Richtung Schlachthofstraße) eine Impfaktion mit dem Impfstoff von Biontech statt. Anders als zunächst geplant sind dabei neben Erst- auch Zweitimpfungen möglich. Voraussetzung ist, dass die Erstimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca mindestens sechs Wochen zurückliegt.







- EILMELDUNG -


Ab Donnerstag sind wieder Impfungen mit Johnson&Johnson möglich

Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson sind wieder ab Donnerstag, 2. September, möglich. Dann wird für den Nachmittag die nächste Lieferung erwartet. Die Nachfrage nach dem Impfstoff, für den nur eine Impfung nötig ist, war in den vergangenen Tagen sehr hoch. 
Alle, die am heutigen Nachmittag, 31. August, oder morgen und Donnerstagvormittag geplant hatten, sich mit Johnson&Johnson impfen zu lassen, müssen diesen Termin verschieben. Das gilt für Besuche am Impfbus wie auch im Impfzentrum. Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech und Moderna sind in dieser Woche weiterhin möglich, sowohl im Impfbus als auch im Impfzentrum. 
Heute fährt der Bus zur Sparkasse im Stadtteil Haste, Bramstraße 109. Dort finden von 14 bis 18 Uhr Impfungen statt. Voraussichtlich ist Johnson&Johnson dort nicht durchgängig vorrätig.
Weiter geht es am Mittwoch, 1. September, von 10 bis 13 Uhr auf dem Wo-chenmarkt an der Ebertallee im Stadtteil Schinkel. Von 14 bis 15 Uhr steht der Impfbus an der Bushaltestelle am Gretescher Turm 15, ehe er weiterfährt zu Edeka Kallmeyer und dem Netto-Marken-Discount in Lüstringen, wo er von 16 bis 19 Uhr in der Stichstraße Auf dem Gehren hält. 
Vor der Osnabrücker Tafel in der Liebigstraße 36 ist der Bus am Donnerstag, 2. September, von 10 bis 13 Uhr zu finden. Von 14 bis 18 Uhr finden Impfungen vor Edeka Kutsche in Eversburg, Bürener Straße 8, statt. 
Von 11 bis 13 Uhr steht der Bus am Freitag, 3. September, beim Wochenmarkt am Riedenbach. Weiter geht es von 14 bis 16 Uhr beim VfL Osnabrück an der Scharnhorststraße 50. Von 17 bis 20 Uhr steht der Bus vor Subway, Pagenstecherstraße 74. 
Am Samstag, 4. September ist der Haltepunkt des Impfbusses von 12 bis 16 Uhr vor Hornbach in der Hannoverschen Straße 111. Der letzte Halt der Woche ist von 17 bis 20 Uhr an der Bushaltestelle des Traditionsbusses in der Lortzingstraße in der Innenstadt. 
Im Impfbus können Personen ab zwölf Jahren ihre Erst- oder Zweitimpfung mit dem Impfstoff von Biontech, Volljährige darüber hinaus auch Johnson & Johnson oder Moderna bekommen. Johnson & Johnson wie beschrieben wieder ab Donnerstag. Minderjährige müssen in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person kommen. Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Biontech sind bereits ab drei Wochen nach der Erstimpfung, jene mit Moderna ab vier Wochen nach der Erstimpfung möglich. So gibt es das Land Niedersachsen vor.


PERSÖNLICH BETROFFEN:                           Victoria (2)  aus meinem    Familienkreis braucht dringend eine Stammzellen-Spende. Das tapfere Mädchen macht gerade die 2. Chemotherapie. Sie ist von einer sehr aggressiven, seltenen Leukämie betroffen! Danke!




Fortsetzung folgt!@St.P

Südamerikanische Lebensfreude ! 


Aktualisierung - One World Session mit „Doña Maria“ Jeden ersten Mittwoch im Monat findet im Kulturzentrum Lagerhalle in Kooperation mit der städtischen Musik- und Kunstschule sowie Exil e.V. die "One World Session" statt, die als offene Bühne Platz für Instrumente und Musikbegeisterte aus aller Welt bietet. Der Vorverkauf ist eröffnet: https://lagerhalle-ticketshop.reservix.de/p/reservix/event/1676453. Es besteht weiterhin Testpflicht und Maskenpflicht außer am Sitzplatz. Natürlich wird auch gestreamt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird sie derzeit in einem Online-Format als Konzert durchgeführt. Die kommende Ausgabe der "One World Sessions Online" geht im Rahmen des MeWe Festivals 2021 über die Bühne und präsentiert die sechsköpfige Band "Doña Maria": "Doña Maria" ist auf die Rhythmen verschiedener lateinamerikanischer Länder spezialisiert und begeistert mit einem Mix aus bekannten und selbst geschriebenen Stücken. Die Session wird am 2. Juni ab 20 Uhr live auf dem YouTube-Kanal der Lagerhalle unter www.lagerhalle-osnabrueck.de übertragen. DonaMaria.jpg (Copyright: Gonzalo Aliaga Hinojosa)

DonaMaria.jpg                             ©  Gonzalo Aliaga Hinojosa





BAND THE SIXXPACK FOTOS - (c)ST.P.2021 - OSNAPICTURE.COM


Die AfD will die deutschen Medien stärker kontrollieren. Das geht aus den Entwürfen für zwei Anträge an den Deutschen Bundestag hervor, die dem SPIEGEL vorliegen. Der eine fordert die Einrichtung einer sogenannten Enquetekommission zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk, besetzt mit Vertretern aller Fraktionen. Diese solle über "Alternativen zur bestehenden Ordnung" nachdenken.

 

Der andere Entwurf sieht die Gründung einer "Stiftung Medientest" nach dem Vorbild der Stiftung Warentest vor, "um die Einhaltung journalistischer Qualitätsstandards zu kontrollieren", erklärt Martin Renner, medienpolitischer Sprecher der AfD. Der Name ist nicht neu: Schon 1994 forderte eine vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker einberufene Kommission eine "Stiftung Medientest". Damals ging es um die Einhegung von Auswüchsen im Programm der Privatsender mit ihren Talks, Sex- und Boulevardmagazinen.

 

"Die Wahl des Thüringer FDP-Ministerpräsidenten war ein erster Testballon, um die Tiefen und Untiefen einer politisch denkbaren Zusammenarbeit mit konservativen und liberalen Parteien auszuloten", sagte Renner dem SPIEGEL. Die Kontrolle von ARD, ZDF und anderen Medien könne ein "zweiter Testballon sein". 


Rechte demonstrierten für ihre Rechte, Linke demonstrierten gegen Rechte.

Juni Rückblick 2021 bei 17 Grad Celsius in Osnabrück :  In Osnabrück gab es  am 25.04.2020 die erste Demonstration zu Corona-Zeiten @St.P. 2021