Das neue Hello Kitty Magazin erscheint ab dem 19. August dreimonatlich für Mädchen von 4 bis 7 Jahren. Malen, basteln, spielen – in jedem Heft finden die Kleinen alles, was treuen Hello Kitty-Fans lieb und teuer ist: die ganze Hello Kitty Family & Friends als altersgerechter Mitmachspaß mit süßen Tanzbändern zum Basteln, magischen Meerjungfrauen zum Ausmalen und süßen Geschichten zum Träumen. Außerdem führen Kitty und ihre Freunde kleine Leserinnen durch kniffelige Rätsel, präsentieren sich als Spielfiguren und verraten ihre Lieblingsrezepte zum Nachkochen. Passend zum Inhalt ist der ersten Ausgabe ein tolles Küchenspiel-Set als Extra beigelegt – mit Kühlschrank, Töpfen und Kochherd. Das Hello Kitty Magazin erscheint in einer Auflage von 35.000 Exemplaren zu einem Preis von 4,50 € im Handel. Für die Vormerkung von Rezensions- und Verlosungsexemplaren wenden Sie sich bitte an den aufgeführten Pressekontakt. Für die Vermarktung des Hello Kitty-Magazins ist die hauseigene Produktion der Egmont MediaSolutions 2021                                                                        PM: Foto Cover: Egmont Ehapa Media/2021 Sanrio Co., Ltd.


Erich Kästners "Emil und die Detektive" ist ein Krimi für Kinder, dessen Handlung in Berlin stattfindet. Mit der neuen lialo.com Tour "Begleite Emil als Detektiv durch Berlin" begeben sich Spieler*innen in der Hauptstadt zu den echten Schauplätzen des Romans und erfahren dabei auch vieles über den Autor und seine Zeit. Passend zu den Sommerferien wurde eine von Erich Kästners Roman inspirierte Tour in Berlin veröffentlicht. Auf insgesamt 23 Tourstopps und mit 14 Aufgaben begleiten die Spieler*innen Emil auf der Verfolgungsjagd eines Taschendiebs. Der Weg führt vorbei an den echten Schauplätzen des Kinderbuch-Klassikers und lässt die Geschichte nacherleben. Spielspaß über vier Kilometer, die einen abenteuerlichen und detektivischen Ausflug versprechen. Neben den Schauplätzen des Romans werden auch Orte vorgestellt, die für das Leben von Erich Kästner von großer Bedeutung waren. Die Browser-geführte Tour kann über den Link lialo.tours/56o3 aufgerufen und kostenfrei gespielt werden. Kästners Berlin und die Geschichte Autor Erich Kästner lebte von 1927 bis 1945 in Berlin. Der Roman "Emil und die Detektive" entstand 1929 und spielt quasi vor Kästners Haustür. Der zwölfjährige Emil, der Verwandtschaft in Berlin besucht, wird auf der Zugreise in die Hauptstadt von einem Taschendieb bestohlen. In Berlin angekommen, verfolgt er den Dieb auf eigene Faust und kann ihn am Ende mit Hilfe anderer Kinder der Polizei übergeben. Spieler*innen der Tour besuchen echte Schauplätze des Romans, wie das Café Josty in Wilmersdorf, den Nikolsburger Platz - wo noch heute eine Figur an den "Kriegsrat" erinnert -, die Commerzbank (heute Sparkasse) in der Kleiststraße und andere. Gezeigt werden aber auch weitere Gebäude und Orte der Zeit. Zum Beispiel die Motzstraße, in der das Lesbisch-schwule Motzstraßenfest stattfindet und sich damals wie heute das Hotel befindet, in dem der Dieb sich ein Zimmer nahm. Das heutige Metropol, welches 1905 als Kino eröffnet wurde und in dem SA-Gruppen 1928 weiße Mäuse durch den Saal rennen ließen und in dessen Hinterhof Emil und seine Truppe ihre "Einsatzzentrale" errichteten. Oder der Prager Platz, an dem Erich Kästner begann Kinderbücher, wie "Das doppelte Lottchen", "Die Konferenz der Tiere" und "Das fliegende Klassenzimmer", zu schreiben. Wir freuen uns, wenn Sie selbst Lust haben, lialo zu testen, um Ihren Lesern davon zu berichten. Unter diesem Link lialo.de/pressebox finden Sie detaillierte Informationen über lialo.com, eine Übersicht des aktuellen Tourangebots sowie ausgewähltes Bildmaterial. Weitere hochauflösende Fotos aus unserem umfangreichen Bilderpool stellen wir jederzeit gerne auf Anfrage zur Verfügung. Über lialo: Gründer der Web-App lialo sind Andree Sadilek und Christian Wegner (Momox-Gründer). Die Idee entstand während gemeinsamen Familienurlauben, bei denen sie ursprünglich für die Kinder der beiden Spiele und Schnitzeljagden entwickelten. Den Gründern gelang es, die spielerische Idee in ein klar strukturiertes Spiel- und Tourenkonzept umzusetzen. Die Entwicklung der Web-App startete im August 2019. Entstanden ist eine einfach zu bedienende App mit unterschiedlichen thematischen und touristischen Touren. Zudem kann jeder mithilfe von lialo eigene Touren konzipieren, um Freunde oder die Familie auf Entdeckung zu schicken.   Quelle:PM:21


ACHTUNG COMIC VERLOSUNG @ST.P.2021

Bei Interesse gerne melden! Alle Gewinner werden per Mail oder auch per Tel. direkt benachrichtigt!

Mit freundliche Unterstützung                                  - EGMONT - COMIC- SHOP - D - 10179  BERLIN     WWW.EGMONT - COMIC COLLECTION.DE ,    welcher mir diese tollen                    REZENSIONS EXEMPLARE zu Verfügung  stellte! Danke!   Danke auch für die Unterstützung des Verlages, trotz und auch diesen extrem schlimmen Corona Zeiten.                                                                 @St.P.2021

  

(c) OSNAPICTURE  MADE IN OSNABRÜCK  @St.P. 21